Pauluskirche

Ev.-luth. Paulus-Kirchengemeinde
Meterstr. 37
30169 Hannover-Südstadt

KIrchenkreis: Hannover, Amtsbereich Mitte
Standort der Orgel: Westempore
Orgelbauer: Marcussen & Søn Orgelbyggeri, Åbenrå (DK)
Baujahr: 1964/65
Opusnummer: -
Orgelnummer: -
Gehäusebauer: Marcussen & Søn und Dr. Heinz Wollf
Gehäusejahr: 1964/65
Anzahl der Manuale: 3
Typ des Pedals: parallel






Tastenumfang der Manuale: 56
Tastenumfang des Pedals: 30
Tonumfang der Manualwerke: C - g3
Tonumfang des Pedalwerkes: C - f2
Tiefe Oktave der Manuale: Chromatisch vollständig
Tiefe Oktave des Pedals: Chromatisch vollständig
Anzahl der Register: 37

Disposition:
Hauptwerk:
Quintade 16'
Prinzipal 8'
Rohrflöte 8'
Oktave 4'
Spitzflöte 4'
Quinte 2 2/3'
Oktave 2'
Mixtur 5-7f.
Zimbel 2f.
Trompete 16'
Trompete 8'
Brustwerk:
Gedackt 8'
Gedacktflöte 4'
Prinzipal 2'
Waldflöte 2'
Oktave 1'
Zimbel 2 f.
Regal 8' (Vox humana)
Tremulant
Rückpositiv
Gedackt 8'
Quintadena 8'
Prinzipal 4'
Rohrflöte 4'
Gemshorn 2'
Quinte 1 1/3'
Sesquialtera 2f.
Scharff 4-5fach
Dulzian 16'
Krummhorn 8'
Tremulant
Pedalwerk:
Prinzipal 16'
Oktave 8'
Gedacktpommer 8'
Oktave 4'
Nachthorn 2'
Mixtur 7f.
Posaune 16'
Trompete 8'
Schalmei 4'

Anzahl der Transmissionen:
-
Spielhilfen: Koppeln: Brustwerk an Hauptwerk, Rückpositiv an Hauptwerk, Hauptwerk an Pedal, Brustwerk an Pedal, Rückpositiv an Pedal
Ladentypen: -
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch, Pedal elektrisch
Temperierung: -
Balganlage: Magazinbalg
Winddruck: -
Anzahl der Pfeifenreihen: -
Letzte Renovierung: -
Wartung: jährlich von Fa. Marcussen & Sohn
Orgelspieler: Haupt-/nebenamtliche KirchenmusikerInnen und andere Personen
Einsatz der Orgel: Gottesdienste, andere Gemeindeveranstaltungen, Konzerte
Kommentar: Keine Holz- sondern nur Metallpfeifen. Der Werkaufbau (Hauptwerk, Rückpositiv, Brustwerk und Pedal) und Disposition (Zusammenstellung der Register) geht auf barocke Vorbilder zurück. Derzeit eine der klangschönsten Orgeln ihrer Bauart.

Informationsstand: 22. März 2005
Zuletzt geändert am 5. November 2013
E-Mail an Kurt Pages